Amrum

    Amrum Leuchtturm mit Strandzelten

    Amrum Leuchtturm ca. 2 km westlich von Wittdün mit den für Amrum typischen Srandzelten.

    Amrum gehört zu den Nordfriesischen Inseln. Die Insel bietet Naturerlebnisse wie Sand am Meer und Strände ohne Ende. Der Sand ist weicher und weißer als anderswo behaupten die Bewohner. In sieben Stunden kann man die Insel zu Fuß erkunden. Einfach mal weg vom Alltag, Ruhe und Entspannung finden.

    Die kleinste der drei Nordfriesischen Inseln erreicht man von Dagebüll über Föhr. Zwei Stunden schaufelt sich die Fähre durch das Wasser, bis sie endlich ihr Ziel erreicht: Wittdün auf Amrum. Angekommen zieht es die meisten zu dem größten Sandstrand Europas.

    Hinter ihm verstecken sich die drei Hauptdörfer der Insel. Wittdün, Nebel und Norddorf. Reisende finden hier keine mondänen Angebote, keine edlen Boutiquen. Amrum ist echt und ehrlich. Eben naturbelassen. Wer hier herkommt liebt das Ursprüngliche. Die Dünenlandschaft lädt zum Spaziergang ein und hier und da finden sich einige sonnenhungrige, die die Zeit vergessen haben und einfach die Sonne und die Luft zwischen den Dünen genießen.
    Der wohl ruhigste Platz auf Amrum ist bei Norddorf, an der liebevoll genannten Vogelkoje, an der Odde. Hier brüten die vielen Vögel, die auf Amrum einen Platz zum Nisten und Leben gefunden haben. Hier ist die Natur so nah und der Trubel der Menschheit ganz weit weg. Ob unter fachkundiger Anleitung in einer Führung oder alleine, das Vogelschutzgebiet Odde ist ein ganz besonderer Platz zum Abschalten.

    Ein besonderer Tipp: Der Leuchtturm Amrum. Auf seiner Spitze findet man Antworten auf die wichtigsten Fragen des Lebens.

    Fazit: Amrum ist die ruhigste der Nordfriesischen Inseln. Hier kann man die Seele baumeln lassen, nah an der Natur, ohne schicki-micki und Trubel.

    Amrum Leuchtturm mit Strandzelten

    Amrum Leuchtturm ca. 2 km westlich von Wittdün mit den für Amrum typischen Srandzelten.

    Amrum gehört zu den Nordfriesischen Inseln. Die Insel bietet Naturerlebnisse wie Sand am Meer und Strände ohne Ende. Der Sand ist weicher und weißer als anderswo behaupten die Bewohner. In sieben Stunden kann man die Insel zu Fuß erkunden. Einfach mal weg vom Alltag, Ruhe und Entspannung finden.

    Ostfriesentee – Genuss und Tradition

    Die kalte und dunkle Jahreszeit findet sich auch auf unseren wunderschönen Nordseeinseln ein. Das macht aber rein gar nichts, denn erst dann wird es so richtig schön kuschlig auf den Inseln. Der Wind pfeift um die...

    Sylt – das Nonplusultra der Nordseeinseln?

    Sylt ist Deutschlands berühmteste Insel, doch an ihr scheiden sich die Geister. Wenn dir die Urlauberflut auf Sylt zu viel ist, haben wir hier genau die richtigen Nordseeinseln für dich!

    Leuchtturm Amrum – ein Wahrzeichen mit Geschichte

    Eines der Wahrzeichen der deutschen Nordseeinsel Amrum ist der Leuchtturm, der in den Sommermonaten für Besucher geöffnet hat. Der Leuchtturm Amrum befindet sich im Süden der Insel. Er steht ungefähr 2 Kilometer...

    Kniepsand vor Amrum – endloser Urlaubsspaß

    Wer aktive Erholung in frischer Seeluft sucht, ist auf der Nordseeinsel Amrum genau richtig! Die Nordfriesische Insel erstreckt sich etwa zwölf Kilometer lang vom Naturschutzgebiet "Amrumer Odde" im Norden bis...

    Die Adler-Reederei schenkt Amrum-Urlaubern die Parkgebühr

    Einige der Nordseeinseln sind dafür bekannt, dass sie autofrei sind. Die nordfriesische Insel Amrum gehört eigentlich nicht dazu und doch macht die Reederei „Adler“ seinen Fahrgästen nun ein tolles Angebot, welches...

    Amrum: Nationalparkthema 2017 – Salzwiesen

    Salzwiesen sind vom Meer periodisch oder unregelmäßig überflutete Gebiete mit krautigen Pflanzen. Sie sind der natürliche Übergang von Land und Meer. Die Salzwiese wird – je nach Zone- zwischen ein bis zwei Mal im Jahr und zwei...

    Urlaub auf der Nordseeinsel Amrum

    Sehenswertes, Aktivitäten & Co. – Amrum wird durch seine einzigartige Landschaft zu etwas ganz Besonderem. Auf Amrum ist Langeweile ein Fremdwort. Wir haben euch ein paar besondere Aktivitäten für den nächsten Urlaub auf der Nordseeinsel rausgesucht. Eine Karte der Sehenswürdigkeiten auf Amrum findest du hier.

    Ostern auf den Nordseeinseln

    Der Frühling ist da! Die Krokusse und Narzissen blühen langsam auf und umhüllen unsere schönen Nordseeinseln mit einem bunten fröhlichen Schleier. Noch bunter wird es nur an Ostern. Wer an Ostern auf den Nordseeinseln Urlaub...

    Urlaub mit dem Hund auf den Nordseeinseln

    Der Urlaub sollte die entspannteste Zeit des Jahres sein. Viele freuen sich schon Wochen zuvor auf die Freizeit in den Ferien. Für Hundebesitzer kann die Urlaubsvorbereitung aber auch ganz schön stressig werden. Man muss sich...

    Nordseeinseln mit dem E-Bike erkunden

    Im Urlaub auf den deutschen Nordseeinseln ist die Insellandschaft am besten mit dem Fahrrad oder auch dem E-Bike zu erkunden. Das Klima ist optimal dafür, denn es ist meistens nicht zu warm, um die Inseln per Rad zu erkunden....

    Lust auf Nordseeinsel Urlaub?

    Jetzt hier mit der eingebundenen Suche von Booking.com direkt deine ideale Unterkunft auf deiner Wunschinsel finden!
    Booking.com

    Amrum

    Liken | Folgen | Teilen

    Facebook
    Facebook
    Instagram
    RSS
    SHARE







    Amrum