Über unsere Nordseeinseln

    Nordseeinseln Allgemeines - Wolken-Himmel SonnenuntergangUnsere Nordseeinseln: Warum in die Ferne schweifen, wenn das Gute liegt so nah? Im Winter tosen die Stürme über die raue Landschaft, doch sobald der Frühling kommt, nimmt das Leben in und an der Nordsee wieder richtig Fahrt auf. Sportler lieben die Wellen, Romantiker die verträumte See mit Ihren faszinierenden Sonnenuntergängen, Naturliebhaber die unberührten Landschaften, die so reich an Tieren und Pflanzen ist und nicht zuletzt die feinsandigen, weißen Strände laden Badehungrige ein, sich im Sommer zu erfrischen.

    Eine übersichtliche Nordseeinseln Karte mit Freizeit-Tipps und Anlaufstellen findet ihr hier.

    Unsere Nordseeinseln unterteilen sich in die ostfriesischen Inseln und nordfriesischen Inseln. Außerdem gibt es noch die Hochseeinsel Helgoland. Viele Inseln sind durch Fähren zu erreichen. Bereits bei der Anfahrt weht die salzige Seeluft, begleitet von den Schreien der Möwen, um die Nase. Vorbei an Robbenbänken und Halligen, die sich perlschnurartig am Horizont aneinanderreihen, ist bereits die Anreise ein Erlebnis.

     

    Urlaub auf den Nordseeinseln

    Das Wattenmeer gehört zum Weltnaturerbe der UNESCO. Über 10 Millionen Zugvögel rasten hier. Die Vegetation ist reich und lädt zum Beobachten ein. Eine Wattwanderung ist unerlässlich für jeden Nordseeinselbesucher.

    Am Tag bieten sich unzählige Möglichkeiten. An jeder Ecke können sich Radliebhaber einen Drahtesel oder auch ein E-Bike für einige wenige Euro ausleihen und die Inseln auf dem Velo erkunden. Entlang an Schafweiden, reetgedeckten Häusern und Stränden mit bunten Strandkörben, hat jede Insel kulinarische Highlights, die jeden hungrigen Magen verwöhnt.

    Wenn die Sonne blutrot in der Nordsee versinkt und die Dämmerung sich über die Küste legt, dann wird es ruhig an den Stränden der Nordseeinseln. Doch auch Nachtschwärmer kommen auf ihre Kosten.

    So bietet jede einzelne der Nordsee-Inseln ihr eigenes kleines Paradies. Gespickt mit Schätzen, die es zu entdecken gilt. Wir haben Ihnen die Kostbarkeiten und Juwelen einer jeden Insel herausgesucht. Lassen Sie sich verzaubern, von der Kraft der Nordsee und Ihren faszinierenden Kleinoden.

    Nordseeinseln Allgemeines - Wolken-Himmel SonnenuntergangUnsere Nordseeinseln: Warum in die Ferne schweifen, wenn das Gute liegt so nah? Im Winter tosen die Stürme über die raue Landschaft, doch sobald der Frühling kommt, nimmt das Leben in und an der Nordsee wieder richtig Fahrt auf. Sportler lieben die Wellen, Romantiker die verträumte See mit Ihren faszinierenden Sonnenuntergängen, Naturliebhaber die unberührten Landschaften, die so reich an Tieren und Pflanzen ist und nicht zuletzt die feinsandigen, weißen Strände laden Badehungrige ein, sich im Sommer zu erfrischen.

    Braderuper Heide – Sylts unbekannte Seite

    An der Ostküste der reizvollen Nordseeinsel erstreckt sich die Braderuper Heide auf Sylt. Das knapp 140 Hektar große Kleinod im Nationalpark Wattenmeer liegt zwischen den Orten Kampen und Braderup. In dem eher...

    Sylt Aquarium – Hier entdeckst du die Unterwasserwelt

    Im Aquarium auf Sylt gibt es Allerhand zu sehen für Groß und Klein. In insgesamt 25 Schaubecken tummeln sich mehr als 1.000 Fische und andere Meeresbewohner im Wasser. Das Aquarium ist das optimale Ausflugsziel für...

    Das Schiffahrtsmuseum Langeoog

    Wer schon bei der Überschrift auf die Besonderheit des Langeooger Schiffahrtsmuseums aufmerksam wird, hat völlig Recht. Das Museum hat sich, wie auch die Inselreederei der Rechtschreibreform widersetzt. Daher...

    Evangelische Kirche Langeoog – Ein Blick in die außergewöhnliche Inselkirche

    Die Inselkirche als Sehenswürdigkeit Rein äußerlich unterscheidet sich die Evangelische Inselkirche Langeoog kaum von anderen Kirchen auf den Ostfriesischen Inseln. Ihr schlanker Turm in nordischer Backsteingotik...

    Sylt – Das Paradies für FKK-Liebhaber

    Der Sand ist angenehm warm, der Wind pfeift durch die Dünengräser und der Westwind weht die salzhaltige Luft an den Strand. Sylt im Sommer ist ein absoluter Traum! Dass das Reizklima die Insel zu einem besonders...

    Immer mehr Strom aus der Nordsee

    Schön sehen Sie ja wirklich nicht aus. Die Windkrafträder sind riesig und nicht besonders ansehnlich, aber weit in der Nordsee sorgen Sie für ordentlich Strom. Die Windparks in der Nordsee haben 2017 rund 16...

    Pirolatal Langeoog – Wo die ostfriesische Insel am schönsten ist

    Mitten im Weltnaturerbe Wattenmeer Das Pirolatal auf Langeoog trägt einen klangvollen Namen. Über eine Länge von 2 Kilometern erstreckt sich das Dünengebiet der Nordseeinsel, welches nach der heimischen...

    Nordseeinseln im Winter? Langeoog Wein-Winter

    Im Winter auf eine der Nordseeinseln fahren? Das ist etwas, was sich viele nicht vorstellen können. Dabei sind unsere schönen Nordseeinseln nicht nur im Sommer tolle Urlaubsziele – das beweist auch Langeoog und startet im Januar 2018 den bereits 3. Langeooger Wein-Winter!

    Ostfriesentee – Genuss und Tradition

    Die kalte und dunkle Jahreszeit findet sich auch auf unseren wunderschönen Nordseeinseln ein. Das macht aber rein gar nichts, denn erst dann wird es so richtig schön kuschlig auf den Inseln. Der Wind pfeift um die...

    Alter Leuchtturm Wangerooge

    Touristische Attraktion mit Museum, Aussichtsturm und Standesamt – Was der Alte Leuchtturm Wangerooge so alles zu bieten hat liest du hier!

    Liken | Folgen | Teilen

    Facebook
    Facebook
    Instagram
    RSS